Folge 12 : Freie Tage sinnvoll nutzen

FOLGEmitSabrina.jpg

Wie nutzt man freie Tag am effektivsten?
Als selbstständige Person arbeitet bzw. geht man eigentlich fast 24h seiner Leidenschaft nach. Aber weil es ja eine Leidenschaft ist, fühlt es sich gar nicht wie arbeiten an. Also wird auch am Abend oder am Wochenende etwas in den sozialen Medien gepostet. Somit ist es total normal auch am Wochenende zu „arbeiten“ oder sich weiterzubilden.

Welche Weiterbildung nutze ich häufig?
– Ich höre oft Podcasts beim Auto fahren, in der Badewanne oder beim Sport. Oftmals sind es Podcasts welche sich um Hochzeitsfotografie, Fotografie oder Weiterkommen mit dem Business zu tun haben
– Oder ich speicher mir Youtube-Videos in Playlists ab und beim Sport schau ich mir die dann an. Ich lerne dann nicht nur sehr viel, sondern es ist auch viel leichter auf dem Crosstrainer durchzuhalten 🙂
– Ich habe mir ebenfalls Readly abonniert, was aber leider in der Schweiz noch nicht so zu abonnieren ist wie sonst in Europa. Man bezahlt jetzt über iTunes und zwar alle 2 Wochen CHF 7.– was auch geht und man hat Zugriff auf hunderte Magazine. Auch dort habe ich mir einige Magazine favorisiert wie z.B. Erfolg, Welt der Wunder, CanonFoto, FotoPro, Foto Magazin, Creative Lettering, …
– Ein grosses Thema sind auch Bücher (aber Lucille und ich werden da auch noch eine Folge über unsere Lieblingsbücher machen, deshalb geh ich nicht auf einzelne Titel ein)
– Andere Webseiten anschauen und sehen was man besser machen kann oder was man schon besser macht (hihi)

Relaxen in der Natur
Um abzuschalten oder frische Engergie zu tanken gehe ich so viel es geht in die Natur spazieren. Aber auch dort habe ich meine Kamera oder auch mein Handy dabei und alle die mich kennen wissen, dass auch dort fleissig Fotos und kurze Filme gedreht werden. Auch hier zeigt sich: Es ist meine Leidenschaft und nicht nur mein Job!

Work Life Balance
Die immer thematisierte Work Life Balance ist zur Zeit sehr umschritten und neu wird jetzt oft das Work-Life-Blending (Also Arbeit und Privatleben vermischen sich). Also ist es möglich morgens mal später ins Büro zu kommen, die Mittagspause etwas länger zu machen oder am Nachmittag auch einem privaten Termin nachzugehen. Natürlich nicht alles miteinander haha. Und auch hier wird das Thema Home-Office oft erwähnt. Also kurz gesagt, es vermischt sich alles und man hat viel mehr Eigenverantwortung und braucht mehr Selbstdisziplin. Eigentlich etwas Gutes wie ich finde und es ähnelt auch sehr dem selbständigen Arbeite, ausser die Sorgen wie über finanzielle Dinge oder genug Jobs zu haben dabei keine Rolle spielen, denn man ist ja angestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close